AGB



Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Betreiber von betterfair.de und den natürlichen Personen, die das Internetangebot von betterfair.de nutzen. Die AGB betreffen die Nutzung der Website betterfair.de sowie alle zu dieser Domain gehörenden Subdomains. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung. Die Vertragssprache ist Deutsch. Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand ist Berlin.

2.    Betreiberinformation:
Verantwortlich für den Shop:
Suzana Wouda
Goethestr. 2-3
D-10623 Berlin
(+49) 30 91 54 90 32
UST-IDNr: 248357360

Büroadresse:
Suzana Wouda
betterfair_
Goethestr. 2-3
D-10623 Berlin
(+49) 30 91 54 90 32

3.     Vertragsschluss
Die Angebote des Betreibers von betterfair.de im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Käufer dar, bei betterfair.de Waren zu bestellen.
Durch die Bestellung des gewünschten Produktes im Internet gibt der Käufer ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
Der Betreiber von betterfair.de ist berechtigt, dieses Angebot innerhalb von 2 Tagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen. Die Auftragsbestätigung wird übermittelt per E-Mail.
Bitte beachten Sie, dass wir sämtliche Produkte nur in haushaltsüblichen Mengen verkaufen. Dies bezieht sich sowohl auf die Anzahl der bestellten Produkte im Rahmen einer Bestellung als auch auf die Aufgabe mehrerer Bestellungen desselben Produkts, bei denen die einzelnen Bestellungen eine haushaltsübliche Menge umfassen.

4.    Mindestbestellwert
Der Mindestbestellwert beträgt 25 Euro. Darunter können wir aus wirtschaftlichen Gründen keine Aufträge bearbeiten.


4.1 Zahlung
Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, um bequem und sicher zu bezahlen.

Vorkasse per Überweisung
Sie überweisen die Rechnungssumme auf unser Konto. Nach Zahlungseingang wird die Ware umgehend an Sie rausgeschickt. Bei dieser Zahlungsart erhalten Sie von uns einen Versandrabatt. Wir berechnen Ihnen eine Versandkostenpauschale von 3,90,-Euro.
Die Kontodaten erhalten Sie nachdem Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

Barzahlung
Sie können die Ware bei uns abholen und bar bezahlen. Wir bitten dabei um eine Terminvereinbarung.

Bezahlen mit LASTSCHRIFT:
Sie zahlen sicher und bequem über unseren Zahlungsdienst Novalnet.

Sofortüberweisung.de
die einfachste Methode sicher und bequem zu bezahlen über Novalnet.

5.   Versand/Lieferung
 Die Lieferung erfolgt durch Sendung des Kaufgegenstands an die vom Käufer mitgeteilte Adresse. Die Lieferfrist beträgt bis zu 5 Werktage nach Versand der Auftragsbestätigung.
Bitte beachten Sie, dass wir Bestellungen nur in haushaltsüblichen Mengen annehmen.
Wir berechnen eine Versandkostenpauschale von 5,30 Euro pro Bestellung innerhalb Deutschlands.
Die Versandkostenpauschale ist berechnet für ein Standardpaket von 60cm x 120cm bis 20kg.
Sollte Ihre Bestellung einen höhere Menge erreichen, kontaktieren wir Sie, um eventuell höhere Versandkosten mit Ihnen abzustimmen.
Denn nur durch eine vorausgehende Abstimmung kann der Kaufvertrag zustande kommen.

5.1 Bestellungen ins Ausland können wir nur gesondert und individuell berechnen.
Bitte informieren Sie uns per e-Mail oder telefonisch bevor Sie den Bestellprozess auslösen. Da erst nach einer gegenseitigen
Abstimmung der Kaufvertrag zustande kommt.
Email an: siehe Kontakt

5.2.  Verpackungsverordnung
Gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung sind wir dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems einer flächendeckenden Entsorgung (z:Bsp. Grüner Punkt, Duales System Deutschland AG, RESY-Symbol) tragen, zurückzunehmen und für eine Wiederverwendung zu sorgen oder die Entsorgung zu tragen.
Zur Rückgabe der Verpackung setzten Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns unter u.g. Adresse in Verbindung. Wir geben Ihnen dann eine komunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Nähe bekannt, welche die Verpackung kostenfrei entgegennimmt. Sollte dieses nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung an uns zu senden:
Suzana Wouda, betterfair_ Onlineshop
Goethestr. 2-3
D-10623 Berlin
(+49) 30 91 54 90 32
Mobil: 0160 929 679 40


6.     Eigentumsvorbehalt
Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Betreibers von betterfair.de.

Preise
Der im jeweiligen Angebot angegebene Preis für den Kaufgegenstand versteht sich als Endpreis einschließlich der gesetzlichen  Mehrwertsteuer von 19% bzw. 7%. Der Preis umfasst nicht die Liefer- und Versandkosten.



 7.     Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung
 
Dem Käufer wird das Recht eingeräumt die Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn ihm die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache zu widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
Suzana Wouda
betterfair_
Goethestr. 2-3
D-10623 Berlin
Mail an: siehe Kontakt



Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Käufer die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie dem Käufer etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Käufer die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem er die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr des Betreibers von betterfair.de zurückzusenden. Der Käufer hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Käufer bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Käufer kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Käufer abgeholt.
Unfreie Rücksendung und Kosten für Nachnahme werden von betterfair_ nicht übernommen.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Käufer mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Sache, für den Betreiber von betterfair.de  mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung

9.    Gewährleistung

Der Betreiber von betterfair.de trägt Gewähr dafür, dass der Kaufgegenstand bei Übergabe mangelfrei ist. Zeigt sich innerhalb von sechs Monaten seit Übergabe des Kaufgegenstands ein Sachmangel, so wird vermutet, dass dieser bereits bei Übergabe mangelhaft war, es sei denn, diese Vermutung ist mit der Art des Kaufgegenstands oder des Mangels unvereinbar. Zeigt sich der Sachmangel erst nach Ablauf von sechs Monaten, muss der Käufer beweisen, dass der Sachmangel bereits bei Übergabe des Kaufgegenstands vorlag.
Ist der Kaufgegenstand bei Übergabe mangelhaft, hat der Käufer die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Der Betreiber von betterfair.de ist berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Käufer bleibt.
Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Käufer grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) sowie Schadensersatz verlangen. Bei nur geringfügigen Mängeln steht dem Käufer kein Rücktrittsrecht zu.
Liefert der Betreiber von betterfair.de zum Zwecke der Nacherfüllung einen mangelfreien Kaufgegenstand, kann der Betreiber von betterfair.de vom Käufer Rückgewähr des mangelhaften Kaufgegenstands verlangen.
Ansprüche des Käufers wegen Mängeln verjähren in zwei Jahren, beim Verkauf gebrauchter Sachen in einem Jahr. Die einjährige Verjährungsfrist gilt nicht für Schadensersatzansprüche.
Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen des Käufers bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen den Betreiber von betterfair.de.

10.    Haftungsbeschränkung
    Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet der Betreiber von betterfair.de nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch den Betreiber von betterfair.de oder deren Erfüllungsgehilfen beruhen. Vertragswesentlich ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Käufer regelmäßig vertrauen darf. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Ansprüche aus einer von dem Betreiber von betterfair.de gegebenen Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstands und dem Produkthaftungsgesetz bleiben hiervon unberührt.
    Nach dem jetzigen Stand der Technik kann die Datenkommunikation über das Internet nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften daher nicht für die jederzeitige Verfügbarkeit unseres Internetshops.

11.     Rechtswahl
Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Geltung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.


Datenschutzerklärung
www.betterfair.de


Wir erheben, speichern und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nach den Vorschriften der Datenschutzgesetze. In dieser Erklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche Arten von Daten wir zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Ihnen zustehen.



1.    Anonymisierte Datenerhebung und -verarbeitung auf dieser Internetseite

    In unserem Server werden automatisch Log-File-Daten erhoben und in einer internen Protokolldatei gespeichert, die über Ihren Browser an uns übermittelt werden. Hierbei handelt es sich um folgende Daten:
– Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers,
– Typ und Version des von Ihnen verwendeten Betriebssystems,
– URL der Seite, über die Sie zu uns gelangt sind,
– Suchworte, über die Sie unsere Seite gefunden haben,
– Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Website,
– Namen der von Ihnen abgerufenen Unterseiten.

Diese Daten erheben und verarbeiten wir in anonymisierter Form, das heißt: Sie können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden. Zweck der Datenerhebung und -verarbeitung ist die Auswertung zu internen systembezogenen und statistischen Zwecken.


2.    Pseudonymisierte Datenerhebung und -verarbeitung auf dieser Internetseite

Wenn Sie sich auf unserer Website registriert haben, erheben und speichern wir die oben bezeichneten Daten aus Ihrem Abruf unserer Seiten weiterhin in pseudonymisierter Form. Das heißt: Diese Daten werden ausschließlich mit einem internen Kennzeichen in Verbindung gebracht, nicht aber mit Ihrem Namen oder anderen Identifikationsmerkmalen. Eine Zuordnung der Daten zu Ihrer Person findet nicht statt. Zweck der Datenerhebung und -verarbeitung in pseudonymisierter Form ist die Erstellung von Nutzungsprofilen, damit wir unser Angebot und unsere Werbung bedarfsgerecht für Sie gestalten können.

Wenn Sie die Erstellung von Nutzungsprofilen nicht wünschen, können Sie dem widersprechen. Näheres zur Ausübung Ihres Widerspruchsrechts finden Sie unter dem Punkt „Widerspruchs- und Widerrufsrecht“.


3.    Cookies

Wir verwenden für unsere Webseiten sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert werden. Mit dem Setzen von Cookies kann unser Webserver Ihren Browser, Ihre individuellen Einstellungen in unseren Webseiten und gegebenenfalls Teile der Anmeldedaten in verschlüsselter Form erkennen, Ihnen auf diese Weise die Benutzung unserer Seiten erleichtern und ein automatisches Einloggen ermöglichen.

Über Ihre Browsereinstellungen haben Sie die Möglichkeit, Cookies abzulehnen, Cookies von Ihrem Rechner zu löschen, Cookies zu blockieren oder vor dem Setzen eines Cookies angefragt zu werden.

Die von uns gesetzten Cookies werden nach jeder Sitzung wieder von Ihrem Rechner gelöscht.


4.    Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse

    Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um einen Registrierungsvorgang auf unseren Seiten über eine Bestätigungs-E-Mail abzuschließen und um Ihnen Bestätigungs-E-Mails über die von Ihnen getätigten Bestellungen zukommen zu lassen.

Für die Übermittlung unseres Newsletters oder anderer für Sie interessanter Angebote nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse nur, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu erteilt haben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen und den Empfang von Newslettern und E-Mails unseres Unternehmens zu beenden. Näheres zur Ausübung Ihres Widerspruchsrechts finden Sie unter dem Punkt „Widerspruchs- und Widerrufsrecht“.


5.    Auskunftsrecht, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten

    Wir erteilen Ihnen auf Anfrage jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, über deren Herkunft, über die Empfänger sowie über den Zweck der Speicherung. Die Auskunft können Sie unter den unten benannten Kontaktdaten einholen.

        Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenden Sie sich auch hierzu bitte an die unten benannte Kontaktadresse.


6.    Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, der Nutzung Ihrer Daten für die Erstellung von Nutzungsprofilen zu widersprechen und eventuell an uns erteilte Einwilligungen zu widerrufen. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen Zwecken unterlassen. Den Widerspruch oder Widerruf können Sie formlos per Post, Telefon, Telefax oder E-Mail ohne Angabe von Gründen an uns übermitteln.

        per Post:
        Suzana Wouda
        Goethestr. 2-3
        D-10623 Berlin
        per Telefon: 0 30 91 54 90 32, mobil: 0160 929 679 40
        Mail an: siehe Kontakt
       
     
7.    Einwilligungserklärung

    Sofern Sie in die Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse für den Empfang unseres Newsletters und die Zusendung von Angeboten eingewilligt haben, haben Sie uns gegenüber die nachfolgende Einwilligungserklärung abgegeben. Wir haben Ihre Einwilligungserklärung protokolliert.
 
Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mailadresse
Ich möchte regelmäßig von betterfair_ über Angebote informiert werden sowie den Newsletter abonnieren und willige in die diesbezügliche Nutzung meiner E-Mail-Adresse ein. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen und unabhängig davon den Bezug von Newslettern und E-Mail-Angeboten durch eine Abmeldung (Mausklick auf den Link am Ende jeder E-Mail) beenden.

8. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Googe Inc. ("Google") Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server der Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.